Key Account Management

Pharmamarketing und -vertrieb sind derzeit großen Veränderungen unterworfen. Der Nachfrage nach medizinischen und pharmazeutischen Innovationen stehen zunehmende Reglementierungen durch gesundheitspolitische Rahmenbedinungen gegenüber. Dieser Wandel hat massive Auswirkungen auf die pharmazeutische Industrie. Neue Zielgruppen für pharmazeutische Produkte wie Krankenkassen, Kooperationsnetze von ÄrztInnen sowie Kliniken verändern den Gesundheitsmarkt.
Ein professionelles Key Account Management gilt als zentrale Antwort auf diese Herausforderungen.
Ein Teil der Unternehmen hat dieses bereits implementiert. Dennoch fehlt häufig Klarheit darüber, welche Vorteile ein professionelles Key Account Management für die pharmazeutische Industrie generieren kann.

Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen aus den Bereichen Medizinprodukte
und Pharmazie. Im Besonderen an VertriebsmitarbeiterInnen aus dem Innen- und
Außendienst, PharmareferentInnen, KlinikreferentInnen und ProduktmanagerInnen.
Zulassungsvoraussetzungen Voraussetzung für die Zulassung ist
> eine abgeschlossene kaufmännische, medizinisch-technische oder pflegerische
Berufsausbildung sowie
> zusätzlich mindestens 2 Jahre Berufserfahrung bei Vorliegen einer Studienberechtigung
(Matura) oder
> zusätzlich mindestens 5 Jahre Berufserfahrung ohne Vorliegen der Studienberechtigung
(Matura).
Sprache Deutsch
Lernformat Präsenzunterricht
Beginn Wintersemester 2019
Abschluss Certified Program (Zertifikat)
Dauer 1 Semester
ECTS-Punkte 22  (Infos zu ECTS)
   
Veranstaltungsort Wien
Veranstalter Pharm Ref Consulting
   

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 15-11-2019 17:00
Ort Seminarzentrum PRC

Veranstaltungsort